Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer

DSC bleibt ohne Durchschlagskraft

DSC Wanne-Eickel unterliegt dem Tabellennachbarn aus Wickede mit 0:2. Frühes Freistoßtor bringt die Dortmunder auf die Siegerstraße.

„Gleich ist es so weit!“, rief Lukas Ziegelmeir kurz vor Ende der ersten Halbzeit durch den gegnerischen 16er. Da lag der DSC Wanne-Eickel gegen Westfalia Wickede bereits mit 0:1 zurück. Das Gefühl, dass es gleich so weit sein müsse und der DSC den Ausgleich erzielt, hielt sich über das gesamte Spiel. Gelingen wollte er aber nicht. Gegen den Tabellennachbarn musste man sich schlussendlich mit 0:2 (0:1) geschlagen geben.

Der DSC begann vom Anpfiff an druckvoll und lief die Wickeder bereits am eigenen Strafraum an. Obwohl der DSC in den ersten Minuten das Spiel machte, belohnten sich auf der anderen Seite die Wickeder: Ein gut getretener Freistoß von Finn-Jona Heinings senkte sich zum 0:1 (5.) ins Tor. DSC-Torwart Sören Gerlach konnte dem Ball nur noch hinterher schauen.

Basile vergibt die beste Möglichkeit

Durch den frühen Rückstand etwas verunsichert, brauchte der DSC einige Minuten, um wieder ins Spiel zu finden. Die gut gestaffelte Wickeder Defensive tat ihr Übriges dazu. Wenn etwas beim DSC ging, dann über den rechten Flügel mit Lorenzen und Kaiser, die sich das ein um andere Mal gefährlich bis auf die Grundlinie durchkombinieren konnten.

Gute Gelegenheiten waren die Folge. Die wohl größte hatte Davide Basile, der nach einem Westerhoff-Freistoß einen Abpraller aus wenigen Metern über das Tor schoss (25.). Allerdings aus einer Abseitsposition heraus.

In einem von beiden Parteien körperlich intensiv geführten Spiel mussten beide Mannschaften mehrmals verletzungsbedingt wechseln. Besonders schmerzhaft war auf Wanner Seite der frühe Ausfall von Stephen Lorenzen, der bereits in der ersten Halbzeit anzeigte, dass es für ihn nicht mehr weiterging (30.). Ob sich ein weiterer Stammspieler in die ohnehin lange Verletztenliste des DSC einträgt, konnte man nach Spielende allerdings noch nicht absehen.

DSC drängt auf den Ausgleich
Die Wickeder blieben, trotz mehr Ballbesitz für den DSC, gefährlich. Bei Kontern über den ehemaligen DSC-Spieler Robin Dieckmann und Stürmer Odichukwumma sowie durch Standardsituationen kamen die Gäste immer wieder zu guten Abschlussmöglichkeiten. Dieckmann war es auch, der nach einer verlängerten Ecke die Chance auf den zweiten Treffer für die Wickeder hatte. Sein Kopfball wurde allerdings im letzten Moment von Basile abgefälscht (45.).

Der Eindruck der ersten Hälfte setzte sich nach der Halbzeit fort. Der DSC drängte auf den Ausgleich, kam aber kaum zu ernsthaften Chancen. Die Wickeder warteten ab und verteidigten, was zu verteidigen war. Bei jedem Schuss des DSC war im letzten Moment noch ein Wickeder Bein oder Torwart Dennis Wegner im Weg.

Letzte Aktion bringt den Endstand
Die letzte Aktion des Spiels brachte den Endstand. Die Wickeder spielten einen ihrer Konter, gegen die hoch aufgerückten Wanner konsequent zu Ende. Nach einem Querpass musste Odichukwumma nur noch einschieben.

Nach Abpfiff nahm ein sichtlich bedienter Holger Flossbach seine Mannschaft in Schutz: „Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Wir haben trotz der vielen Ausfälle gut gefightet und dann durch einen individuellen Fehler das Spiel verloren. Dennoch ist es schade, dass wir uns für das Spiel nicht belohnt haben.“

Tore: 0:1 (5.) 0:2 (90. +6.)

DSC Wanne:Gerlach; Schäfer (72. Hildwein), Basile, Schmitter (56. Preßhoff), Pilica, Lorenzen (30. Liguda); Ziegelmeir, Baf, Westerhoff, Kaiser; Ruppert. Wickede: Wegner; Lüder (44. Marchewka), Konya, Fels (87. Jäkel), Großkreutz, Tielker; Dieckmann, Jcen (30. Erdogan), Cakir, Heinings; Odichukwumma.Tore: 0:1 Heinings (5.), 0:2 Odichukwumma (90.+5).

Quelle: derwesten.de/Stephan Falk

Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Instagram
Bild Facebook
Bild Button Kontakt
Bild Button Impressum
Bild Button Datenschutz
Bild Footer Mondpalast-Arena
Bild Copyright
Bild Slogan
Bild Spacer
Bild Spacer