Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer

DSC III: überrollt SuS Pöppinghausen

Dieses Mal waren es 10 Tore in beiden Halbzeiten.

Bei erneut schönem Wetter und Frühlingshaften Temperaturen war unsere dritte Mannschaft heute zu Gast in Castrop Rauxel bei der Zweitvertretung von SuS Pöppinghausen.

Wie auch im Hinspiel erzielten unsere Jungs auch in diesem Spiel 10 Tore, benötigen aber beide Halbzeiten. Im Hinspiel wurde das Spiel nach der ersten Halbzeit abgebrochen, da der SuS Pöppinghausen aus verletzungsbedingten Gründen nicht weiterspielen konnte.

Von der ersten Minute an waren unsere Jungs hoch konzentriert und liesen nichts anbrennen und so war es in der achten Minute unser Knipser Kevin Trottenberg, der den den 1:0 Führungstreffer markierte.

Das zweite Tor des Tages in der 14. Minute wurde durch einen Spieler des Gastgeber geschossen. Keine zwei Spielminuten später erhöhte der wiedergenesene Kevin Winiarczyk auf 3:0. Durch diese schnelle Führung waren die Gastgeber geschockt und kamen nur durch gelegentliche Befreiungsschläge aus der eigenen Hälfte heraus. In der 27. Minute war unser Mittelfeldmotor Jan Schneider zur Stelle und erhöhte auf 4:0. Mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag erhöhte Kevin Winiarczyk auf 5:0 ( 30.) Ebenso mit Treffer Nummer zwei, schraubte Kevin Trottenberg das Ergebnis auf 6:0 ( 33.)

Aber wie es im Fussball so ist schleicht sich bei dieser Führung auch schon Mal der ein oder andere Schlendrian ein und ermöglicht dem Gegner seine Chance, welche auch gleich genutzt wurde und auf 1:6 verkürzt.

Nach der Halbzeitansprache des Trainers war die Konzentration in der Mannschaft wieder bei 100 Prozent und der Rest des Spiels ging wie von selbst. In der 55. und 61. Spielminute war unser Knipserduo Kevin und Kevin ( Winiarczyk, Trottenberg) jeweils zum dritten Mal an diesem Tag erfolgreich. Das 9:1 erzielte Jan Schneider mit seinem zweiten Tor (81.)
Der Endstand von 10:1 besorgte der vierte Torschütze des Tages Nico Stefanopoulos.

Wir bedanken uns beim SuS Pöppinghausen für das faire Spiel und wünschen für den Rest der Saison alles Gute.

Zusammen für den DSC – Gemeinsam für Wanne-Eickel!

Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Instagram
Bild Facebook
Bild Button Kontakt
Bild Button Impressum
Bild Button Datenschutz
Bild Footer Mondpalast-Arena
Bild Copyright
Bild Slogan
Bild Spacer
Bild Spacer