Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer

DSC II: siegt im Nachholspiel

DSC II: siegt im Nachholspiel

DSC Wanne-Eickel (U23) : FC Frohlinde 3:1 (2:0)

Die "Zweite" des DSC Wanne-Eickel behielt in ihrem Nachholspiel gegen den FC Frohlinde 2 alle drei Punkte am heimischen Platz an der Reichsstrasse. Das Spiel endete nach 90 spannenden Minuten 3:1 (2:0)

Die Wanner starteten schwungvoll in die Partie gegen das Schlusslicht der Kreisliga A aus Castrop-Rauxel. Die jungen Wilden von der Reichsstraße erspielten sich von Beginn an etliche gute Möglichkeiten und münzte sie diesmal auch konsequent in Tore um. Dem frühen 1:0 durch eine sehenswerte Direktabnahme von Ersoy in der 3. Spielminute folgte das 2:0 durch Osiek in Minute 22.

Die Mondstädter zeigten sich in der ersten halbe Stunde durchweg dominant, was auch Trainer Axel Pohlke nach der Partie positiv anmerkte. Danach verloren die Schwarz- Gelben etwas den Faden und die keineswegs enttäuschenden Tabellen-Schlusslichter aus Frohlinde kamen ihrerseits zu ersten Einschussmöglichkeiten. Mit etwas Glück und viel Geschick rettete die Heimelf das Ergebnis jedoch in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel und einer stürmischen Anfangsphase des DSC übernahmen wiederum die Gäste die Initiative. Mehrfach konnte sich der Wanner Schlussmann Müller, durch einige Paraden auszeichnen. Benedikt Müller war im Winter dazu gestoßen und debütierte erstmals im Wanner-Kasten, da Buschmeier beruflich und Kleisa verletzungsbedingt fehlten, in der 71. Minute war er jedoch machtlos, als sich ein Kopfball des Gästestürmers unhaltbar ins lange Eck des Wanner Gehäuses senkte. Nun entwickelte sich eine spannende Schlussphase: Frohlinde drängte auf den Ausgleich, während die Hausherren versuchten, ihrerseits durch schnelle Konter Nadelstiche zu setzen. In der 87. Minute endlich machte der DSC "den Sack zu": Der niemals aufgebende Jonas Krischan konnte eine Flanke von der linken Aussenbahn fulminant ins kurze Eck des Frohlinder Gehäuses versenken.

Damit war dann endgültig "die Messe gelesen"; nach dem Schlusspfiff freute sich das Team des DSC über nunmehr 19 Punkte und den damit verbundenen 10. Tabellenplatz in der Kreisliga A.

Das nächste Spiel der "Zweiten" findet am Sonntag, den 25.02.2018 um 15 Uhr im Holsterhauser Horststadion bei der dortigen Arminia statt.

Zusammen für den DSC – Gemeinsam für Wanne-Eickel!

Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Instagram
Bild Facebook
Bild Button Kontakt
Bild Button Impressum
Bild Button Datenschutz
Bild Footer Mondpalast-Arena
Bild Copyright
Bild Slogan
Bild Spacer
Bild Spacer